| 00.00 Uhr

Auf Ein Wort Christian Dörr
7 Wochen ohne . . .

Hilden. Großes Herz! 7 Wochen ohne Enge. So lautet der Titel der Fastenaktion der Evangelischen Kirche im Rheinland. Menschen sind eingeladen, ihr Herz zu öffnen und zu weiten und auf diesem Wege neue Weite zu spüren. Denn: wer kennt es nicht, das Gefühl der Enge? Enge im Terminkalender, weil die Zeit einfach nicht reicht. Enge in der persönlichen Entfaltung, weil mich äußere Umstände begrenzen. Enge bei der Erfüllung meiner Wünsche, weil das Leben beschränkt ist.

Enge beim Versuch zu helfen, weil die Ressourcen knapp sind und die Probleme groß. Enge, weil......Mit solchen Sätzen bildet sich ein heute verbreitetes Lebensgefühl ab. Höchste Zeit, ein großes Herz zu haben und die Türen unserer Enge aufzustoßen. Sich Zeit und Raum nehmen, für das, was mir wichtig ist. Einfach mal jemanden einladen, den wir noch nicht kennen. Und einander mit Neugier und ohne Vorbehalte begegnen. Teilen, was da ist, und erleben, dass es für alle reicht.

Dass da immer noch Platz ist, wenn jemand hinzukommt. Einfach alles mal nicht so eng sehen. Und bereit sein, über den eigenen Schatten zu springen. Gut, einfach ist es vielleicht nicht. Aber lohnenswert allemal. Weitere Informationen, für die die Lust haben ihr Herz zu weiten unter: www.7-wochen-ohne.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Auf Ein Wort Christian Dörr: 7 Wochen ohne . . .


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.