| 19.22 Uhr

Zwischen Hilden und Ratingen
Stau auf der A3 nach Unfall

A3 zwischen Hilden und Ratingen: Stau nach Unfall
Blaulicht (Symbolfoto). FOTO: dpa, rwe tba
Hilden. Auf der A3 in Fahrtrichtung Oberhausen staute sich zwischen dem Kreuz Hilden und Ratingen am Freitagabend der Verkehr. Nach einem Unfall war dort zeitweise nur ein Fahrstreifen frei.

Vier Autos waren in den Unfall verwickelt. Vier Personen wurden verletzt, zwei VW Golf und zwei Ford Fiestas müssen abgeschleppt werden. Für die Dauer der Bergungsarbeiten war zwischen dem Kreuz Hilden und dem Kreuz Ratingen nur ein Fahrstreifen frei. Mittlerweile ist er wieder freigeben.

Der Verkehr staute sich zeitweise auf etwa zehn Kilometern Länge. 

Wo genau sich der Verkehr derzeit besonders stark staut, sehen Sie in unserer interaktiven Stau-Karte. Einfach näher an die gefragte Strecke heranzoomen und nachgucken.

Legende
  • grün = freie Fahrt
  • orange = hohes Verkehrsaufkommen
  • rot = stockender Verkehr
  • dunkelrot = Stau
Quelle: RP