| 15.03 Uhr

Hilden
Abgefahrener Reifen und Bremsdefekte an Quad

Hilden: Abgefahrener Reifen und Bremsdefekte an Quad
Dem 25-jährigen Quad-Fahrer aus Hilden wurde die Weiterfahrt mit sofortiger Wirkung untersagt. FOTO: Polizei
Hilden. Schon beim Vorbeifahren eines Quads im Hildener Stadtgebiet hat ein Polizist entdeckt, dass auf einem Vorderreifen kein Profil mehr vorhanden ist.Bei der Kontrolle kam es nach Aussage des Beamten "noch dicker".

Am Freitagnachmittag gegen 15.45 Uhr fiel einem Motoradpolizisten das Quad auf, deshalb wurden Fahrer und Gefährt am Fritz-Gressard-Platz angehalten und kontrolliert. Außer dem völlig abgefahrenen Vorderreifen wurde auch noch eine völlig defekte Bremsanlage an der Vorderachse festgestellt. Die Hinterradbremse hatte laut Polizei "schon bessere Tage gesehen", funktionierte aber noch leidlich. Ein rechtzeitiges Anhalten bei einer gefährlichen Verkehrssituation wäre unter diesen Bedingungen aber wohl kaum möglich gewesen.

Der Vorderreifen war blank. FOTO: Polizei

Dem 25-jährigen Quad-Fahrer aus Hilden wurde die Weiterfahrt mit sofortiger Wirkung untersagt. Neben einer empfindlichen Geldbuße erwarten ihn zusätzlich aber auch noch Punkte in der Flensburger Verkehrssünderkartei.

Die Bremse an der Vorderachse war defekt. FOTO: Polizei
(irz)