| 00.00 Uhr

Kreis Mettmann
AfD-Kreisverband wählt seinen Vorstand neu

Kreis Mettmann. Der Erkrather Herbert Strotebeck bleibt Sprecher des Kreisverbandes Mettmann der Partei Alternative für Deutschland (AfD). Der 64-Jährige ist am Wochenende beim Kreisparteitag in Mettmann einstimmig im Amt bestätigt worden. Zu seinen Stellvertretern wurden bestellt: Dr. Heimo Haupt (Hilden), Peter Rusche (Erkrath) und Ulrich Schwierzke (Haan). Schriftführer ist Marlon Buchholz (Hilden). Zum Schatzmeister wurde Bernd Ulrich (Ratingen) gewählt, Beisitzer sind Frank Scheler (Haan), Monika Birk (Haan und Sabina Florenz (Hilden). Strotebeck nannte die beiden nächsten Jahre "sehr entscheidend" und sprach damit auf die NRW-Landtagswahl im Frühjahr und die Bundestagswahl im Herbs 2017 an. Die Kreis Mettmanner AfD wird mit 15 Delegierten bei der Landeswahlversammlung über die Kandidatenfrage mitbestimmen.

Aktuell verfügt die Partei im Kreis über 146 Mitglieder und neun Förderer. Stadtverbände gibt es in Haan, Hilden, Mettmann und Ratingen. Weitere Stadtverbände sind derzeit in Planung.

(-dts)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Mettmann: AfD-Kreisverband wählt seinen Vorstand neu


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.