| 00.00 Uhr

Tier Der Woche
Angsthase Samson braucht ein ruhiges Örtchen

Hilden. Wo wir gerade in der Hasenzeit sind: Gestatten - Hasenherz Samson. Das bin ich. Leider! Dabei sehe ich aus wie ein bärenstarker Kater und heiße auch noch Samson. Irgendwo hat man mich gefunden und ins Hildener Tierheim gebracht. Keiner weiß, was ich in meinen zirka drei Jahren erlebt habe. Und warum ich so fürchterlich ängstlich bin.

Am liebsten wäre ich unsichtbar. Klappt natürlich nicht. Ist ja auch alles so fremd, so laut hier. Da kann man sich nur in sein Körbchen flüchten und den Kopf tief im Fell verstecken. Gut, dass ich hier eine Seelenverwandte getroffen habe. Darcy heißt sie - eine nette Katzenlady, mit der ich mich gerade anfreunde. Schon sieht das alles nicht mehr so düster aus. Glaubt mir, ich wäre auch lieber ein toller Hecht, selbstbewusst, mutig, eben nicht furchtsam. Falls ihr es aber trotzdem mit mir versuchen wollt, müsst ihr mir Zeit geben und mich nicht bedrängen. Es darf auch nicht zu trubelig sein. Schön wäre ein Rückzugsort, ein Versteck, in das ich mich verdrücken kann, wenn zum Beispiel Besuch kommt. Euer ganz lieber großer Hasenfuß Samson. nea

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tier Der Woche: Angsthase Samson braucht ein ruhiges Örtchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.