| 00.00 Uhr

Hilden
Barockspektakel lockt Tausende nach Benrath

Hilden. Von Freitag bis Sonntag lädt Schloss Benrath zu einer Zeitreise ins 18. Jahrhundert ein. Erstmals findet unter dem Motto "Das barocke Varieté-Spektakel" am Freitag ab 18.30 Uhr an der Südseite von Schloss Benrath eine große Eröffnungsshow statt: Die Hauptattraktion des Abends ist eine turbulente Varieté-Show der "Artistokraten". Hinzu kommen die Kopflosen Damen der "Dulce Compania" sowie das Trio Sponte mit Musik aus der Zeit des Barock.

Durch den Abend führt der hochwohlgeborene - zuständig für Üppigkeit und Wohlbefinden allertänigst auch Lustspielkomponist genannte - unser Comte Klaus von Tönchen zu Tönchen. Am Samstag und Sonntag startet das Barockfest im Schlosspark um 12 Uhr (Einlass 11 Uhr) mit dem Auszug der Künstler und der Fanfaren der Düsseldorfer Parforcehorn Corps aus dem Corps de Logis des Schlosses. Es wird wieder bunt im Schlosspark: Die großen Vogelstrauße Struzzi des Teatro Pavana und das Duo Barocco + Pudel Lulu der Dulce Compania präsentieren ihre großartigen und farbenprächtigen Kostüme.

Schnatternde Gänse des Totaal Theaters, Greifvögel der Cologne Falknerei und Bear von De Reus Totaal ziehen Kinder wie Erwachsene magisch an. Der Düsseldorfer Verein Jardin des Epoques präsentiert die höfische Etikette des 18. Jahrhunderts und der lebendige Spiegel der TukkersConnexion lädt zum Verweilen ein. Mr. Lunelli knotet Fantastisches und mit den Ruderboten geht es auf den Spiegelweiher hinaus. Historische Spiele im XXL-Format, Kinderangebote, kostümierte Schlossführungen, barocke Gedichte und Musik sowie allerlei Köstlichkeiten runden das Programm ab.

Tagesticket: 9 Euro. Wochenendticket inkl. KombiTicket der Rheinbahn: 15 Euro an der Tageskasse. Kinder unter 6 sind frei.

(cis)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Barockspektakel lockt Tausende nach Benrath


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.