| 00.00 Uhr

Hilden
Baustelle Gabelung wird ab heute aufgelöst

Hilden. Gute Nachrichten für die Autofahrer, die auf der Hochdahler Straße regelmäßig im Stau stehen. Von Alexandra Rüttgen

Die Fahrbahnverschwenkung "Gabelung" an der Hochdahler Straße in Höhe der neu gebauten Wohnsiedlung von St. Jacobus wird heute abgebaut. Das sagt Harald Mittmann, Leiter des Hildener Tiefbauamts: "Ich hoffe, damit ein kleines bisschen verkehrliche Entspannung im Bereich Hochdahler Straße reinzubekommen." Zuletzt hatten sich RP-Leser auch über diese Baustelle beschwert: Regelmäßig gibt es im Berufsverkehr einen Rückstau, der von der Hochdahler Straße/Ecke Berliner Straße bis in die Lindenstraße reicht. Davon betroffen ist auch die Feuerwehr, deren Ausfahrt aus der Straße "Am Feuerwehrhaus" durch im Stau haltende Autos oft genug blockiert wird. Eine Ursache für diesen Stau sehen RP-Leser zum einen in der Baustelle in Höhe Gabelung, die ab heute aufgelöst wird, aber auch in der Baustelle Baustraße, die Umleitungsverkehr auslöst. Hier kann Harald Mittmann indes wenig Hoffnung machen: "Die Arbeiten dauern an." Bis jetzt seien Kanalbauarbeiten erledigt worden, außerdem müssen noch diverse Versorgungsleitungen um- beziehungsweise neu verlegt werden. Erst dann "können die eigentlichen Straßenbauarbeiten erfolgen." An dem für Januar 2017 prognostizierten Ende der Bauarbeiten sei daher nicht zu rütteln.

Noch längere Zeit müssen die Anwohner auch mit der Einbahnstraßenregelung für die Heiligenstraße leben, in die von der Südstraße aus die Einfahrt verboten ist. Diese Regelung wurde nicht nur wegen des Neubaus des Hauses Ecke Heiligen-/Südstraße eingerichtet, sondern auch wegen der Bauarbeiten Heiligenstraße/Kronengarten und Heiligen-/Kirchofstraße. Auch sie werden noch einige Zeit lang andauern.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Baustelle Gabelung wird ab heute aufgelöst


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.