| 00.00 Uhr

Hilden
Bei Bäcker Schüren gibt's jetzt echt schokoladige Trinkschokolade

Hilden: Bei Bäcker Schüren gibt's jetzt echt schokoladige Trinkschokolade
Thomas Bohnenstengel und Carl-Clemens Köhler stellen ihr Kakaogetränk "Cow Cow" vor. FOTO: Olaf Staschik
Hilden. Mit "Cow Cow" bietet das Hildener Unternehmen in seinen Filialen jetzt einen Kakao aus biologischen Zutaten an und unterstützt so junge Existenzgründer. Von Alexandra Rüttgen

Es war eine kritische Kundin, die Roland Schüren den Tipp gab: Wenn der Betrieb schon bei Backwaren biologische Zutaten verwendet, warum nicht auch bei den Getränken, die er verkauft? Bislang hatte Schüren industriell verarbeiteten Kakao im Sortiment, und in dessen Zutatenliste waren allein vier E-Nummern enthalten.

Mit ihrer Anregung hat die Kundin Recht, dachte sich Roland Schüren, und machte sich auf die Suche nach einem passenden Lieferanten. Er fand ihn in den Jung-Unternehmern Carl-Clemens Köhler und Thomas Bohnenstengel: Mit "Cow Cow" bieten die jungen Hamburger eine Trinkschokolade an, die aus biologischen Zutaten hergestellt wird. Bei einem Test am Donnerstagvormittag gaben die Kunden dem Produkt gute Noten: "Der Geschmack ist klasse. Es erinnert sofort an Schokolade." Das liegt vielleicht daran, dass für das Getränk kein Kakao-Pulver, sondern echte Schokolade verwendet wird.

Seit 2014 produzieren und vertreiben Carl-Clemens Köhler und Thomas Bohnenstengel unter der Marke "Cow Cow" hochwertige Bio-Trinkschokolade. Damit sind sie nicht nur sehr erfolgreich, sondern auch einzigartig in Deutschland. Denn dass für ein Fertigprodukt Schokolade in Milch geschmolzen wird, ist ungewöhnlich. "Das soll gar nicht sonderlich gesund oder hip sein, sondern einfach nur lecker", sagt Schüren. Carl-Clemens Köhler bringt dazu viel Erfahrung mit, denn er ist in einer Kakaohändler-Familie groß geworden

Die Trinkschokolade enthält keine Zusatzstoffe. Schokolade und Vollmilch sind in Bio-Qualität. Abgegeben wird sie bei Schüren im 0,33 Liter-Tetrapak. Zur Mitnahme kostet sie 1,99 Euro, bei Verzehr im Café kostet sie wegen der höheren Mehrwertsteuer 2,29 Euro.

Roland Schüren, Inhaber von "Ihr Bäcker Schüren", begrüßt es sehr, wenn kreative junge Menschen den Mut haben, ein Unternehmen zu gründen. Er fördert damit bereits ein zweites Jungunternehmen aus der "Startup-Szene": Mit der seit 2013 existierenden Firma "Be Bananas", geleitet von den Düsseldorfern Lars Peters und Tim Gudelj, führt Schüren eine erfolgreiche Kooperation. Ihre Firma stellt nach australischem Vorbild das Bananenbrot her, das bei Schüren vielfach nachgefragt wird.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Bei Bäcker Schüren gibt's jetzt echt schokoladige Trinkschokolade


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.