| 00.00 Uhr

Hilden
Benefiz-Rock bringt 1000 Euro für Kinderheim

Hilden. Das Evangelische Kinderheim an der Lievenstraße 23 hat in Hilden viele Freunde. Wenn Leiter Hans Delcuve alle zwei Jahre zum Benefiz-Rockkonzert einlädt, lassen sich die Unterstützer nicht lange bitten. Darunter waren auch viele Musiker. Sie boten eine breite musikalische Palette von Rock bis Country. "Rund 1000 Euro Erlös sind dabei zusammengekommen", freut sich Delcuve: "Das ist das erste Mal überhaupt. Sonst machen wir Plus-Minus-Null." Seit 1998 gibt es die Benefizkonzerte. In diesem Jahr wurde erstmals ein Seifenkisten-Rennen angeboten. Das musste allerdings mangels Interesse ausfallen. Die vier Seifenkisten wurden bei der einer Aktion der städtischen Jugendförderung gebaut. Das Heim bekam sie jetzt geschenkt.

(cis)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Benefiz-Rock bringt 1000 Euro für Kinderheim


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.