| 00.00 Uhr

Hilden
Berufskolleg Hilden berät über Bildungsabschlüsse

Hilden. Das Berufskolleg Hilden bietet eine Vielzahl von verschiedenen Bildungsabschlüssen an. Dort kann man unter anderem das Abitur mit dem Schwerpunkt Wirtschaft oder Technik machen. Oder die Fachhochschulreife mit einer Beruflichen Ausbildung kombinieren, etwa als Informationstechnische oder Biologisch-Technische Assistenten (drei Jahre). Eltern und Schüler können sich am Samstag, 30. Januar von 9 bis 13 Uhr intensiv von Experten im persönlichen Gespräch über alle Bildungsgänge, Abschlüsse und beruflichen Möglichkeiten informieren lassen. An diesem Tag sind auch schon Anmeldungen möglich. Willkommen sind alle Schüler von Haupt-, Real-, Gesamt- und Förderschulen sowie von den Gymnasien, die zum Schuljahr 2015/2016 eine vollzeitschulische berufliche Bildung beginnen möchten und/oder die Fachoberschulreife, die Fachhochschulreife sowie das Abitur an einem Beruflichen Gymnasium anstreben. Zusätzlich informiert das Kolleg über alle Förder- und Beratungsangebote sowie die internationalen Projekte.

Darüber hinaus findet an den folgenden Terminen die Anmeldung für das Schuljahr 2016/17 statt: Montag, 1. Februar, bis Freitag, 5. Februar, jeweils von 13.30 bis 18 Uhr sowie Mittwoch, 10. Februar bis Freitag, 12. Februar, jeweils von 13.30 bis 18 Uhr.

Über die Online-Anmeldung und die mitzubringenden Unterlagen können die Schüler sich auf der Homepage des Berufskollegs Hilden unter "www.berufskolleg.de/bkh/anmeldung_zT_vollzeit" informieren.

(cis)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Berufskolleg Hilden berät über Bildungsabschlüsse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.