| 00.00 Uhr

Hilden
Besuch von Grünschnäbeln

Hilden. RP-Leserin Gaby Küsters hat auf ihrem Balkon zurzeit den Besuch gleich mehrerer hungriger Mäuler - oder besser noch: Schnäbel: "Mein Blumenkasten auf dem Balkon scheint nicht nur mir zu gefallen", berichtet sie in einer E-Mail an die RP-Redaktion. "Er wurde von einer Amsel als perfekte Ort für ihr Nest auserkoren. Bereits im April gab es das erste Nest, in dem trotz kalter Witterung aus fünf Eiern vier Junge groß gezogen wurden. Ich hatte gerade noch Zeit, die Balkonkästen frühlingsmäßig zu bepflanzen, da entstand an gleicher Stelle das zweite Nest.

Es ist eine coole Amselmutter. Man kann sich ihr mit langsamen Bewegungen bis auf einen knappen Meter Abstand nähern, und sie bleibt ruhig auf ihrem Nest sitzen. Die Gelegenheit lässt man nicht verstreichen ohne Fotos zu machen." Diese Fotos sind rechts zu sehen: Im großen Bild der Amselvater, im kleinen das Weibchen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Besuch von Grünschnäbeln


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.