| 00.00 Uhr

Kreis Mettmann
Bettina Warnecke macht Antrittsbesuch im Kreishaus

Kreis Mettmann. Zum Antrittsbesuch bei Landrat Thomas Hendele kam jetzt Haans Bürgermeisterin Dr. Bettina Warnecke ins Mettmanner Kreishaus. Die traditionell guten Beziehungen zwischen der Stadt Haan und dem Kreis Mettmann wollen Warnecke und Hendele auch in Zukunft pflegen und ausbauen. Beide wünschen sich einen vertrauensvollen und fairen Umgang innerhalb der kommunalen Familie. Beherrschendes Thema im Gespräch zwischen Landrat und Bürgermeisterin war natürlich die Flüchtlingsunterbringung. Hier setzt man große Hoffnungen in die Pläne des Landes zur Schaffung größerer Regelunterbringungseinrichtungen, damit die kreisangehörigen Städte und auch der Kreis selbst vom aufwändigen Betrieb der Notunterkünfte entlastet werden und insbesondere die für den Schul- und Vereinssport benötigten Sporthallen mindestens mittelfristig wieder freigeben können.

Als Chef der Kreispolizeibehörde lobte Hendele die gute Kooperation mit dem Haaner Ordnungsamt und sicherte zu, diese Ordnungspartnerschaft fortzusetzen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Mettmann: Bettina Warnecke macht Antrittsbesuch im Kreishaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.