| 00.00 Uhr

Kommentar: Unsere A 3
Bitte einfach weitergehen

Hilden. Neulich auf der A 3. Morgens, auf der Fahrt zur Arbeit, sind auf den Brücken schon viele Menschen zu sehen. Die einen walken, die anderen fahren Rad oder gehen mit dem Hund. Einige aber stehen einfach da, gegen das Brückengeländer gelehnt, und beobachten den Verkehr. Dann rutscht dem Autofahrer für einen kurzen Moment das Herz in die Hosentasche. Gut in Erinnerung sind die schlimmen Unfälle, die Wahnsinnige verursachten, indem sie Steine von einer Brücke warfen. Die schrecklichen Bilder bleiben im Hinterkopf, und das Misstrauen gegen die reglosen Beobachter ist groß. Anhalten auf Autobahnbrücken sollte verboten werden. arue

An dieser Stelle schreiben RP-Redakteure über ihre Erlebnisse mit unserer Autobahn.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kommentar: Unsere A 3: Bitte einfach weitergehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.