| 00.00 Uhr

Hilden
Bürger kritisiert Stadt wegen Baustellen-Information

Hilden. Ein Anwohner der Heerstraße, vor dessen Haus wegen der "Aldi-Ei"-Sanierung die Bushaltestelle zeitweise verlagert worden ist, hat sich gegenüber der RP massiv über die Baustellen-Information der Stadt Hilden beklagt. Er erwarte, bei solchen Veränderungen schriftlich informiert zu werden.

Tiefbauamtsleiter Harald Mittmann verwies auf Anfrage darauf, dass schon seit Anfang August auf der Homepage der Stadt umfangreich über das Sanierungsprojekt auf der Gerresheimer Straße informiert werden. "Mein Bauleiter hat auch mit allen gesprochen, die wegen der Baustelle für bestimmte Zeit nicht zu ihren Grundstücken gelangen könnten." Im Falle der Bushaltestelle gehe es lediglich um eine Regelung für die Dauer von einer Woche. Zudem vollziehe sich die gesamte Veränderung im öffentlichen Verkehrsraum. Die betroffenen Grundstücke könnten nach wie vor angefahren und auch zu Fuß erreicht werden, stellte er klar.

(-dts)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Bürger kritisiert Stadt wegen Baustellen-Information


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.