| 00.00 Uhr

Hilden
Busch-Schüler trotzen Dauerregen

Hilden. Das Sommerfest fand diesmal in der Pausenhalle der Lindgren-Schule statt. Von Merlin Bartel

Das Klettergerüst steht leer, das Karussell wird nur vom leichten Wind angedreht und auch der Bolzplatz wirkt verlassen. Untypische Szenen für ein Schulfest. Doch wegen des anhaltenden Starkregens musste die Wilhelm-Busch-Schule Zur Verlach am Samstag ihr Sommerfest spontan nach drinnen verlegen.

Doch das tat der Stimmung keinen Abbruch: Während draußen der Regen auf den Schulhof prasselte, war die Pausenhalle der angrenzenden Astrid-Lindgren-Schule gut gefüllt. Nach der musikalischen Eröffnung durch das Jeki-Orchester ("Jedes Kind ein Instrument") sangen die Grundschüler passend zum Motto "Die Welt ist bunt und rund" das gleichnamige Lied. Mit bunten Farbpuscheln tanzten sie außerdem eine farbenfrohe Choreografie. "Es hat viel Spaß gemacht, den Tanz zusammen mit den anderen Kindern zu lernen und vorzuführen", sagte Carla Junius (8).

Ursprünglich sollte am Mittag ein Sponsorenlauf stattfinden. "Wegen des schlechten Wetters haben wir uns entschieden, den Lauf in der Schulzeit nachzuholen", erklärte Lehrerin Nadine Beilfuß: "Das erlaufene Geld ist bestimmt für ein Zirkusprojekt im kommenden Jahr sowie für unsere Partnerschule in Afrika." Im Anschluss an das musikalische Programm gab es in der Turnhalle ein breites Angebot: An den vielen Aktionsständen wurde gebastelt, gepuzzelt, gespielt und geschminkt. An einem Stand informierten Mitarbeiter des Jugendtreffs Weidenweg über die Aktion "Die Steine von Midgard", die in den ersten beiden Ferienwochen (11. bis 22. Juli) stattfinden wird. Dabei dreht sich alles um Wikinger. Deshalb stehen unter anderem Körbe flechten, Schwertkampf sowie Gesänge aus der Zeit auf dem Programm. Fußball-Fans konnten das EM-Spiel zwischen Polen und der Schweiz mitverfolgen. Für das leibliche Wohl wurde durch Gegrilltes und Essensstände gesorgt. Außerdem stand ein Eiswagen vor der Schule. Komplettiert wurde das vielfältige Programm von einem Teamlied sowie einem weiteren Schultanz. Und wie fanden die Schüler das Fest? Selma Tugul (8): "Ich bin froh, dass wir trotz des Regens gefeiert haben. Die gute Laune lassen wir uns nicht nehmen."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Busch-Schüler trotzen Dauerregen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.