| 00.00 Uhr

Hilden
Caritas-Kita St. Jacobus mit Caruso-Preis ausgezeichnet

Hilden. Der Caritas-Kindergarten St. Jacobus erhält am Donnerstag, 24. November, die "Caruso"-Auszeichnung durch den Deutschen Chorverband. Schon mehrfach wurde die Caritas-Kita mit dem Felix-Musikpreis, der Vorläufer-Auszeichnung des Deutschen Chorverbandes, ausgezeichnet. Caruso ist das Nachfolgeprojekt.

Die Caritas-Kita unter Leitung von Auguste Wawer ist für ihr musikalisches Engagement bekannt. Regelmäßiges tägliches Singen von Spiel- und Bewegungsliedern in den Gruppen, generationsübergreifendes Singen, musikalische Bühnenauftritte auf Pfarrfesten, dem internationalen und dem hauseigenen Musikschulfest der Stadt Hilden und in den Kita-Gottesdiensten sind alltäglicher Baustein der pädagogischen Arbeit.

Auch die regelmäßigen Auftritte der St. Jacobus Kinder und Erzieherinnen auf dem Hildener Weihnachtsmarkt sind fester Bestandteil im musikalischen Jahreskreis. Der diesjährige Auftritt mit Liedern zum Advent und zur Weihnacht, begleitet von Geige und Keyboard, ist für Freitag, 25. November, von 16.10 bis 16.30 Uhr auf der Bühne am alten Markt geplant.

"Uns ist nicht nur die Erhaltung der Sing-Kultur wichtig und für unsere Kinder mit mehrsprachigem Familienhintergrund eine wunderbare Sprachförderung, Singen fördert die Gesundheit, ist gemeinschaftsstiftend und einfach grenzenlos", so Leiterin Auguste Wawer.

(arue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Caritas-Kita St. Jacobus mit Caruso-Preis ausgezeichnet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.