| 00.00 Uhr

Hilden
City-Wohnungen sind der Renner

Hilden: City-Wohnungen sind der Renner
Sebastian Mainz (M.) vom Makler-Team der Sparkasse hrv berät Lorena und Dominik Heinecke. Beide lieben Hilden - und suchen hier Wohneigentum FOTO: teph
Hilden. Immobilienbörse der Sparkasse zieht gut 500 Besucher an. Von Alexander Carle

"Alle Arten von Häusern werden stark nachgefragt", berichten Mirko Hartkopf und Sebastian Mainz vom Makler-Team der Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert. Der Renner schlechthin sei die Innenstadtlagen: "Wenn Menschen aus Altersgründen ihr Eigenheim verkaufen möchten, suchen sie gleichzeitig Immobilien im Zentrum mit guter Anbindung zum öffentlichen Nahverkehr und am besten auch barrierefrei", erklärt Mainz. Interessenten müssen mit stetig wachsenden Preisen rechnen, "denn die Tendenz ist unentwegt steigend", sagt Mainz: "Von der Eigentumswohnung bis zum Reihenhaus - da steigt so ziemlich alles.

" Die Gründe seien mangelndes Angebot und hohe Nachfrage. Viele Menschen wollen aus Köln oder Düsseldorf auf Kleinstädte wie Langenfeld oder Hilden ausweichen, da sie nahe an diesen Großstädten liegen und durch die Autobahnen leicht zu erreichen sind. Die beiden Immobilienwirte versichern, Hilden sei eine "begehrte Kleinstadt", gerade durch Naherholungsgebiete wie den Stadtwald oder die Seen an den Stadträndern. Allein im Jahr 2017 verkaufte die Sparkasse Hilden etwa 130 Immobilien mit Gesamtwert von 30 Millionen Euro.

Lorena und Dominik Heinecke machen sich seit einem Jahr Gedanken um ein Eigenheim. Gestern informierte sich das junge Ehepaar auf der Immobilienmesse der Sparkasse. Sie zog rund 500 Besucher an. "Es ist sehr praktisch, mit den Beratern ein persönliches Gespräch zu führen und eigene Vorstellungen direkt zu äußern", meint Lorena Heinecke. "Wir suchen etwas zur Selbstverwirklichung, bei dem wir auch kreativ werden dürfen", sagt ihr Mann: "Neubau wäre schön, ist aber gerade unbezahlbar, wenn man nicht Großverdiener ist.

" In der aktuellen Situation müsse man flexibel sein und sich auf viele Optionen einlassen, meint seine Frau. Beide lieben Hilden und möchten unbedingt hierbleiben - am liebsten am Elbsee. "Denn dort bin ich aufgewachsen", schwärmt Dominik Heinecke.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: City-Wohnungen sind der Renner


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.