| 00.00 Uhr

Hilden
Die Kniebachschiffer verteilen Glitzer-Krönchen

Hilden. Der aktuelle Sessionsorden der Karnevalsgesellschaft erinnert an drei mal elf Jahre Damensitzung. Von Alexandra Rüttgen

Wer von den Kniebachschiffern in diesem Jahr mit einem Sessionsorden bedacht wird, der darf sich ein wenig als gekröntes Haupt fühlen: Denn der aktuelle Sessionsorden der Hildener Karnevalsgesellschaft hat, golden glänzend, die Form eines Krönchens und ist besetzt mit Strass-Steinchen. Er soll an ein närrisches Jubiläum erinnern: In diesem Jahr gibt es die beliebte Damensitzung der Kniebachschiffer seit drei mal elf Jahren.

Seit er denken kann, so Präsident und Kapitän zur See, Michael Deprez, verleihen die Kniebachschiffer neben den Hausorden "Stern" und "Anker" eben Sessions-Orden. So es geht, erinnern diese an besondere Ereignisse des närrischen Vereinslebens. So zum Beispiel im vergangenen Jahr an das 60-jährige Bestehen der Kniebachschiffer. Auf dem aktuellen Orden sind außerdem ganz klein abgebildet die Hausorden der Gesellschaft zu sehen.

Für jede Session bei den rund fünf bis sieben Lieferanten in der näheren Umgebung einen eigenen Orden herstellen zu lassen, das ist eine Investition, die nicht ganz günstig ist: Ein Orden kann in der Herstellung schon mal zwölf Euro oder mehr kosten. 250 Stück wurden in diesem Jahr angefertigt, berichtet Deprez. Die meisten werden an aktive Mitglieder oder gute Freunde verliehen - eine besondere Ehre.

Einige aber können auch während der Veranstaltungen der Kniebachschiffer gekauft werden. So zum Beispiel während der Damensitzung, zu der der Verein für Sonntag, 24. Januar, 14 Uhr, in die Stadthalle am Fritz-Gressard-Platz einlädt.

Deprez erinnert sich noch genau an die Anfänge der Damensitzung, als sich die Frauen noch gesittet kleideten "und allenfalls ein Hütchen oder eine umgehängte Luftschlange als karnevalistisches Accessoire herhalten mussten. Heute ist das anders. Wenn man da jetzt zur Türe reinkommt, ist das knallbunt" - nahezu jede Frau hat ein Kostüm an.

Das wird auch die Musikbands und Büttenredner freuen, die umso besser sind, je fröhlicher die Stimmung im Saal ist: Es treten unter anderem der Kabarettist Knacki Deuser und die freche, kölsche Frauenband "Colör" auf. Außerdem kommt das Tanzcorps der Kniebachschiffer. Karten gibt es für 22 bzw. 25 Euro bei Blumen Trimborn (Dagobertstraße) oder an der Ticket-Hotline unter Telefon 02103 8393 (Monika Gronen). Die Leitung der Sitzung hat Stephanie "Fanni" Pook.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Die Kniebachschiffer verteilen Glitzer-Krönchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.