| 00.00 Uhr

Hilden
Diebe belauern Einkäufer

Hilden. Auf den Parkplätzen großer Supermärkte im Kreis lauern aktuell Trickdiebe auf leichtsinnige Einkäufer, warnt die Kreispolizei. In Langenfeld wurden am Donnerstag gleich zwei Frauen bestohlen.

Sie hatten ihre Fahrzeuge mit den Einkäufen und ihren persönlichen Wertsachen (Geld, Ausweisen, Kreditkarten, Mobiltelefon) nur kurz verlassen, um Einkaufswagen wegzubringen - ohne die Autos abzuschließen. Das nutzten die Diebe aus. Mit der gleichen Masche wurden bereits vor einer Woche Einkäufer in Hilden und Langenfeld bestohlen. Die Polizei rät, Wertsachen niemals im Auto liegen zu lassen und die Fahrzeuge schon gar nicht unverschlossen allein zu lassen. Verriegelt das Auto per Fernbedienung, sollte man per Hand überprüfen, ob der Wagen auch wirklich verschlossen ist.

(cis)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Diebe belauern Einkäufer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.