| 00.00 Uhr

Hilden
Diese Bauprojekte werden bald fertig

Hilden: Diese Bauprojekte werden bald fertig
Der H&M-Markt erweitert um rund 400 Quadratmeter nach hinten. Das zweistöckige Wohn- und Geschäftshaus am Kronengarten soll Mitte Juli fertig sein, so der Eigentümer. FOTO: Ola
Hilden. In Hilden wird an vielen Stellen investiert, renoviert und modernisiert - für ganz unterschiedliche Zielgruppen. Von Christoph Schmidt

In der Stadt wird an vielen Stellen gebaut. Eine ganze Reihe von Projekten wird noch in diesem Jahr fertig. Ein Überblick.

Erikaweg/Am Anger Die Gemeinnützigen Seniorendienste Stadt Hiden errichten dort zwei neue Häuser mit jeweils vier neuen Seniorenwohnungen für 1,4 Millionen Euro. Die Neubauten schließen an die bestehende Bebauung (33 Seniorenwohnungen an) und erhalten Aufzüge. Mitte Mai, Anfang Juni können die ersten Mieter in die neuen Wohnungen einziehen, so Geschäftsführer Holger Reinders. Die Wohnungen sind schon vergeben. Miete: 5,75 Euro kalt.

Meide Die katholische St.-Jacobus-Gemeinde lässt ihre 25 Seniorensozialwohnungen neben St. Marien für knapp 1,5 Millionen Euro modernisieren. Auch das Nachbarschaftszentrum wird renoviert. Im Juni soll alles fertig sein.

Feld-/Körnerstraße Hier entsteht ein neues Wohn- und Geschäftshaus mit 29 seniorengerechten Mietwohnungen (54 bis 79 Quadratmeter groß). Betreiber Carpe Diem plant im Erdgeschoss eine Tagepflege-Einrichtung mit angeschlossenem Café. Im Herbst sollen die ersten Mieter einziehen, sagt Architektin Alexandra Nettekoven von Neunwerk Architekten.

Am Feuerwehrhaus 2 Auf dem Eckgrundstück baut die städtische Wohnungsbaugesellschaft WGH ein Haus mit vier Zweiraum- und drei Vierraumwohnungen mit Aufzug. Ende 2015/Anfang 2016 sollen die ersten Mieter die öffentlich geförderten Wohnungen beziehen. Investitionsvolumen: 1,7 Millionen Euro. Kaltmiete: maximal 5,75 Euro.

Am Kronengarten Auf dem Parkplatz hinter C&A entsteht ein zweistöckiges Wohn- und Geschäftshaus. Der bestehende H&M-Markt will erweitern. Zusätzlich sind rund 400 Quadratmeter Einzelhandel und zwei Wohnungen im Obergeschoss geplant. Mitte Juli soll das Vorhaben fertig sein, sagt Eigentümer Peter Schnatenberg.

Hochdahler Straße/Mühlenstraße Auf Hildens derzeit größter Baustelle errichtet die Firma Evohaus 70 Eigentumswohnungen mit Passivhausstandard. "Ende 2015 können die ersten Erwerber einziehen", versichert die Maklerfirma Corpus Sireo. Die Nachfrage sei gut. Preise: ab 2150 Euro pro Quadratmeter zuzüglich Erbbauzins.

Heiligenstraße/Südstraße Die Firma Waldner Wohnungsbau aus Langenfeld errichtet dort zwölf Eigentums- und zwei Penthouse-Wohnungen. Ende 2015 können die Eigentümer und Mieter einziehen, verspricht Geschäftsführer Alois Waldner.

Heiligenstraße 32 Auf dem Grundstück zwischen Heiligenstraße und kleinem Warrington-Platz baut Architekt Christof Gemeiner ein Wohn- und Bürohaus. Der Neubau wird im Herbst fertig und bietet "Hyrid-Wohnen" - Wohnen (oben) und Arbeiten (unten) unter einem Dach. Geplant sind bis zu sieben Büro-Miet-Einheiten. Zielgruppe sind jüngere Freiberufler. Investitionsvolumen: rund 1,7 Millionen Euro.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Diese Bauprojekte werden bald fertig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.