| 00.00 Uhr

Hilden
Einbrecher erbeuten Bargeld

Hilden. Vier Einbrüche meldete die Polizei vom Wochenende. Zwischen Freitag, 10.30 Uhr, und Sonntag, 18.15 Uhr, öffneten Unbekannte gewaltsam ein Fenster eines Reihenhauses an der Kunibertstraße in Hilden und stiegen in das Gebäude ein. Die Täter durchsuchten die Räume. Was gestohlen wurde, steht noch nicht fest.

An der Walder Straße drangen Einbrecher gewaltsam in einen Kiosk ein. Wie die Polizei gestern mitteilte, zerschlugen die Täter eine Scheibe und stahlen im Verkaufsraum aus der offen stehenden Kasse das Bargeld. Der Einbruch ereignete sich in der Nacht zum Samstag.

An der Benrather Straße in Hilden drangen Diebe in ein Restaurant ein und entwendeten ein Behältnis mit 60 Euro Wechselgeld. Der Einbruch ereignete sich in der Nacht zum Samstag. In der selben Nacht öffneten Unbekannte gewaltsam die Eingangstür eines Restaurants an der Mittelstraße in Hilden und gelangten in das Objekt. Ob und welche Gegenstände entwendet wurden, ist derzeit noch unklar, heißt es in der Meldung der Polizei.

Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei in Hilden, Telefon 02103 898-6410, jederzeit entgegen. Im Verdachtsfall einer aktuellen Tat sollten Bürger den Notruf 110 wählen.

(-dts)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Einbrecher erbeuten Bargeld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.