| 00.00 Uhr

Hilden
Es gibt nur noch wenige Karten für die Unicef-Gala

Hilden. Das Programm der 36. Unicef-Deutschland-Gala hat einiges zu bieten: Namhafte Musiker aus zwölf Nationen sind Samstag und Sonntag, 9. und 10. Dezember, in der Stadthalle zu Gast. Die meisten Tickets sind bereits verkauft. Ein paar wenige freie Plätze gibt es aber noch. Eintrittskarten gibt's für 40 Euro hier: Rathaus, Bürgermeisterbüro, 1. Etage, Räume 113 bis 117; Commerzbank, Mittelstraße 52, Ticket-Zentrale, Stadtbücherei. Info auch bei Harald Noubours unter Telefon 02103 72109.
(arue)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Es gibt nur noch wenige Karten für die Unicef-Gala


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.