| 00.00 Uhr

Hilden
Fachmann: Jetzt Sparzulagen und Prämien sichern

Hilden. Bausparer können Fördersummen beantragen.

Sparer müssen sich zurzeit mit mageren Zinsen begnügen. Die Höhe der staatlichen Förderung ist davon aber nicht betroffen.

Wer bis zum 31. Dezember bestimmte eigene Sparleistungen erfüllt, kann sich die volle Riester-Förderung, Wohnungsbauprämie und Arbeitnehmer-Sparzulage für das ganze Jahr sichern. Darauf macht Jochen Meurer, LBS-Gebietsleiter in Hilden, aufmerksam. "Besonders Riester-Sparer sollten jährlich überprüfen, ob sie die Förderung voll nutzen", empfiehlt er. Hier gehe es schnell um mehrere hundert Euro, die sonst verloren sind.

"Da sich das Bruttoeinkommen von Jahr zu Jahr ändern kann, müssen die Einzahlungen angepasst werden, damit die volle Förderung fließt", rät Meurer. Ob bis zum Jahresende noch Einzahlungen für die optimale Förderung nötig sind, können sich Interessierte vor Ort ausrechnen lassen.

Eine vierköpfige Familie kann zum Beispiel bis zu 908 Euro Riester-Zulagen erhalten. Dazu kommen oft noch Steuervorteile. Volle Förderung erzielt, wer auf einen Wohn-Riester-Vertrag im Jahresverlauf vier Prozent des Vorjahres-Bruttoeinkommens einzahlt. Geringverdiener, Ehepartner und eingetragene Lebenspartner können vielfach bereits mit fünf Euro Sparbeitrag pro Monat die komplette Zulage bekommen.

Auch die Wohnungsbauprämie belohnt den Fleiß von Sparern unterhalb bestimmter Einkommensgrenzen. Das bringt 8,8 Prozent auf eigene Einzahlungen von bis zu 512 Euro pro Jahr.

Bei Verheirateten sind sogar 1024 Euro Spargeld förderfähig. Bausparer erhalten zudem neun Prozent auf "Vermögenswirksame Leistungen" (VL) bis 470 Euro, die im Jahresverlauf auf ihren Vertrag eingezahlt wurden. In allen Fällen gilt aber die Frist 31. Dezember.

(arue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Fachmann: Jetzt Sparzulagen und Prämien sichern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.