| 00.00 Uhr

Hilden
Fahrer ohne Führerschein wird mit Haftbefehl gesucht

Hilden. Polizisten überprüften am Montag gegen 11.30 Uhr den 40-jährigen Fahrer eines 3er BMW auf der Mathias-Giesen-Straße in Dormagen. Bei der Kontrolle kam heraus, dass der Hildener nicht im Besitz eines gültigen Fahrerscheins war und überdies unter Drogeneinfluss stand. Ein Vortest bestätigte die Wahrnehmung der Ordnungshüter. Die erforderlich gewordene Blutprobe entnahm ein Bereitschaftsarzt auf der Wache. Doch damit nicht genug: Bei der weiteren Überprüfung stellten die Polizisten erstaunt fest, dass gegen den Mann aus Hilden ein Haftbefehl bestand - wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Die geforderte Geldstrafe in Höhe von mehr als 2600 Euro zur Abwendung der Haft konnte ein Angehöriger noch am Montag begleichen. Deshalb musste der Hildener nicht hinter Gittern. Der 40-Jährige wird sich aber demnächst wegen eines neuerlichen Strafverfahrens verantworten müssen, teilte die Polizeibehörde mit.

(cis)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Fahrer ohne Führerschein wird mit Haftbefehl gesucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.