| 00.00 Uhr

Hilden
Finanzamt warnt vor irreführenden Angeboten

Hilden. Die Finanzverwaltung Nordrhein-Westfalen warnt vor amtlich aussehenden Schreiben, in denen eine kostenpflichtige Registrierung, Erfassung und Veröffentlichung der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer sowie weiterer Unternehmensdaten in gewerblichen Firmenregistern angeboten wird. Dieser Warnung hat sich das Hildener Finanzamt jetzt angeschlossen, offenbar kursieren die Schreiben auch in der Stadt.

"Es wird darauf hingewiesen, dass diese im Umlauf befindlichen Schreiben weder vom Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) noch von einer anderen amtlichen Stelle stammen", heißt es. Und weiter: Die Vergabe der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer erfolgt ausschließlich durch das BZSt und ist stets kostenfrei. Entsprechende Warnhinweise finden sich auch auf den Internetseiten des BZSt www.bzst.de ) und www.finanzamt-hilden.de.

(gök)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Finanzamt warnt vor irreführenden Angeboten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.