| 00.00 Uhr

Hilden
Fotografie und Schmuck im Atelier an der Itter

Hilden. Ute Voets zeigt in ihrem Atelier an der Itter (Marktstraße 8) von heute an die Ausstellung "Parallel" mit Arbeiten der Konzept- und Fotokünstlerin Erika Brand und der Schmuckdesignerin Ulrike Zöllner-Krumme. Brand interessiert sich für die historischen und sozialen Prägungen von Orten sowie um die Menschen, die dort wirken. Ulrike Zöllner-Krumme ist Goldschmiedemeisterin und Schmuckdesignerin. Sie zeigt Arbeiten aus Siliciumkarbonat. Eröffnet wird die Ausstellung heute um 15 Uhr. Sie läuft bis zum 17. Dezember und ist jeweils freitags und samstags von 14 bis 18 Uhr geöffnet.
(cis)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Fotografie und Schmuck im Atelier an der Itter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.