| 11.37 Uhr

Hilden
Fußball-WM: CDU will TV-Übertragung auf Nove-Mesto-Platz

Düsseldorf. Die Stadt Hilden soll zu den Finalspielen der Fußball-Weltmeisterschaft am 10. und 11. Juli eine Event-Agentur mit der Durchführung einer zweitägigen Großveranstaltung auf dem Nove-Mesto-Platz beauftragen. Einen entsprechenden Antrag hat die CDU in den Rat eingebracht. Der Veranstalter soll dabei auch die Kosten für die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen tragen. Die letzten Fußball-Weltmeisterschaften hätten gezeigt, dass Public-Viewing-Veranstaltungen besonders bei Finalspielen einen besonderen Reiz auf die Bürger ausübten, begründet CDU-Fraktionschef Dr.

Peter Schnatenberg den Antrag. Der CDU sei bewusst, "dass es für die Anwohner während dieser Veranstaltungen zu gewissen Einschränkungen und auch Lärmbelästigungen kommen kann". Zu bedenken sei aber, dass Fußball-Weltmeisterschaften nur alle vier Jahre abgehalten würden und die Beeinträchtigung im Gegensatz zu Schützenfesten und Kirmesveranstaltungen "nur an zwei Abenden für wenige Stunden" zum Tragen kämen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Fußball-WM: CDU will TV-Übertragung auf Nove-Mesto-Platz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.