| 00.00 Uhr

Hilden
Gebirgsverein Hilden erkundet Neanderland-Steig

Hilden. Neun Wanderungen unternimmt der Sauerländische Gebirgsverein Hilden im Januar. Die erste Tour i führt am Mittwoch, 6. Januar, etwa sieben Kilometer durch die Ohligser Heide und den Hildener Stadtwald. Treffpunkt ist um 9.40 Uhr am Heidekrug.

Am Samstag, 9. Januar, haben sich die Wanderfreunde den Merscheider Rundweg vorgenommen. Die Strecke ist einfach und etwa 12 Kilometer lang. Treffpunkt ist um 9 Uhr auf dem Lindenplatz. Anmeldung bei Wanderführerin Gisela Kroseberg unter Telefon 0212 819407.

Die Mittwochswanderung am 13. Januar führt etwa sieben Kilometer rund um den Elbsee. Das Naturschutzgebiet ist ein Refugium für viele Vogelarten. Lilo Klimm leitet die Gruppe. Treffpunkt ist um 9.40 Uhr auf dem Elbsee-Parkplatz.

Dorit Laurent (Telefon 02103 45689) führt am Samstag, 16. Januar, über den Neanderlandsteig von Hilden über Solingen nach Haan-Hülsberg. Die Tour ist etwa 17 Kilometer lang. Treffpunkt ist um 9 Uhr auf dem Lindenplatz. Die Mittwochswanderung am 20. Januar, führt durch die Ohligser Heide und den Hildener Stadtwald. Treffpunkt ist um 9.40 Uhr am Heidekrug.

Am Samstag, 23. Januar, geht es rund 15 Kilometer durch die alte Ruhlach über Wietsche Mühle zurück nach Leichlingen. Treffpunkt ist um 9 Uhr auf dem Lindenplatz. Infos und Anmeldung bei Wanderführerin Gisela Kroseberg unter Telefon 0212 819407.

Lilo Klimm führt am 27. Januar rund sieben Kilometer durch den Benrather und Hasseler Forst. Treffpunkt: 9.40 Uhr Brockenstraße.

Helmut Kroseberg (Telefon 02103 40480) leitet am Samstag, 30. Januar, eine Exkursion ins Schwarzbachtal (12 Kilometer). Treffpunkt um 9 Uhr auf dem Lindenplatz, Anreise zum Startpunkt mit Pkw.

Die letzte Wanderung im Januar 2016 ist eine halbe Runde um Erkrath am Sonntag, 31. Januar. Treffpunkt ist um 10 Uhr auf dem Lindenplatz. Info bei Lilo Klimm (Tel. 0211 253967). Gäste willkommen.

(cis)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Gebirgsverein Hilden erkundet Neanderland-Steig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.