| 00.00 Uhr

Hilden/Langenfeld
Gesamtschule stellt sechs Kreismeister

Hilden/Langenfeld: Gesamtschule stellt sechs Kreismeister
So sehen Siegerinnen aus: Die Kickerinnen der Bettine-von-Armin-Gesamtschule sind im Augenblick im Fußball offenbar unschlagbar. FOTO: bgs
Hilden/Langenfeld. Bettine-von-Armin Langenfeld-Hilden steht auf Platz 2, Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Hilden auf Rang 3 im Kreisvergleich. Von Christoph Schmidt

An den weiterführenden Schulen im Kreis Mettmann wird nicht nur Mathematik, Englisch oder Deutsch gelernt. Die 58 Haupt-, Real-, Gesamt und Sekundarschulen sowie Gymnasien messen sich auch regelmäßig im sportlichen Wettkampf. 32 von ihnen, also 70 Prozent, nahmen im Schuljahr 2015/16 an Schulsport-Wettkämpfen teil, berichtet Arnd Gerkens vom Amt für Schule und Bildung beim Kreis Mettmann: "Besonder erfreulich ist, dass alle Gymnasien an den ausgeschriebenen Schulsport-Wettkämpfen teilgenommen haben." In neun Sportarten und jeweils bis zu acht Wettkampfklassen wurden 50 Kreismeisterschaften ausgerichtet.

Das Konrad-Heresbach-Gymnasium in Mettmann ist mit sieben Titeln die erfolgreichste Schule auf Kreisebene. Jeweils sechs Titel konnten die Bettine-von-Armin-Gesamtschule Langenfeld-Hilden und das Gymnasium Hochdahl erringen. Bronze im Medaillenspiegel teilen sich das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Hilden und das Immanuel-Kant-Gymnasium Heiligenhaus mit jeweils fünf Titeln.

Besonders erfolgreich sind die Fußball-Mädchen der Bettine-von-Armin-Gesamtschule Langenfeld-Hilden. Sie ließen nichts anbrennen und holten sich gleich alle Kreismeister-Titel in allen vier Altersklassen. "Unser Fußballerinnen sind wirklich sehr stark", freut sich Schulleiter Peter Gathen: "2014 gewannen sie Bronze beim deutschen Schul-Cup des Deutschen Fußballbundes. Das ist quasi die Deutsche Meisterschaft im Schulfußball. Dort trafen alle 16 deutschen Landesmeister aufeinander."

Kreismeister wurden auch die Basketball-Mädchen (Jahrgang 2001-2004) und die Basketball-Jungen (Jahrgang 2003-2006) der Bettine-von-Armin-Gesamtschule Langenfeld-Hilden.

Das evangelische Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Hilden ist im Basketball besonders erfolgreich. Zwei Mädchen-Teams und eine Jungen-Mannschaft wurden Kreismeister. Auch im Tennis ist das Boni stark. In zwei von vier Altersklassen sind die Hildener Jungen die besten Spieler unter den Schülern im Kreis.

Auch das Gymnasium Haan konnte einen Titel erringen. Die Jungen (Jahrgang 2001-2004) sind Kreismeister im Tischtennis.

Im Schwimmen sind die Mädchen (Jahrgang 2003-2006) des Carl Friedrich von Weizäcker-Gymnasiums Ratingen Landesmeister. Die Mädchen (Jahrgang 1999-2002) des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums Ratingen belegen den 1. Platz der Regierungsbezirksmeisterschaft im Geräteturnen.

Auch die Mädchen (Jahrgang 2003-2006) des Gymnasiums Hochdahl gelang in dieser Disziplin der Sprung auf das Siegertreppchen. Sie wurden ebenfalls Regierungsbezirksmeister.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden/Langenfeld: Gesamtschule stellt sechs Kreismeister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.