| 00.00 Uhr

Hilden
Gluckstraße: Arbeiter machen Pause

Hilden. Wegen Betriebsferien setzt die Kanalsanierung für zwei Wochen aus.

Die Arbeiten zur Kanalsanierung an der Gluckstraße machen zurzeit eine Pause. Die ausführende Bauunternehmung Schlun aus Gangelt hat Betriebsferien. Das teilt die Stadt Hilden mit. Die Verkehrsführung auf der Gluckstraße wird während der Pause in den ursprünglichen Zustand zurückversetzt. Das heißt, es gilt wieder die Einbahnstraßen-Regelung ab der Richard-Wagner-Straße bis zur Beethovenstraße. Alle während der Bauphase verdeckten Verkehrszeichen werden wieder gültig. Immer noch aber handelt es sich um einen Baustellenbereich, warnt die Stadtverwaltung: Die Straßenoberfläche wurde nur provisorisch mit Recyclingmaterial hergestellt. Daher sollten die Verkehrsteilnehmer vorsichtig sein.

Die Stadt Hilden erneuert und vergrößert derzeit die Regenwasserkanalisation in der Gluckstraße. Die alten Kanäle müssen durch neuere und größere Rohre ersetzt werden, damit das anfallende Regenwasser sicher und ohne Überschwemmungen abgeleitet werden kann.

Die Arbeiten für den nächsten Bauabschnitt in der Beethovenstraße werden in der 34. Kalenderwoche wieder aufgenommen, also ab dem 17. August. Insgesamt werden die Bauarbeiten voraussichtlich bis Ende Februar 2016 dauern. Es wird auch ein Regenwasserrückhaltebecken in der Beethovenstraße erneuert und in der Richard-Wagner-Straße ein Regenüberlaufbauwerk mit einem Ablaufkanal für eine Regenwasserbehandlung erstellt.

(arue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Gluckstraße: Arbeiter machen Pause


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.