| 00.00 Uhr

Hilden/Haan
Gospelchöre geben gemeinsam Konzerte

Hilden/Haan. Am Samstag in der Erlöserkirche Hilden, am Sonntag in der evangelischen Kirche Haan.

Die Gospelchöre "Joyful Voices" der evangelischen Kirchengemeinde Hilden und "Taktvolk" der evangelischen Kirchengemeinde Haan haben sich zusammengetan und zwei große Konzerte mit dem Titel "It Is So!" auf die Beine gestellt. Sie finden am Samstag um 19 Uhr in der evangelischen Erlöserkirche (St.-Konrad-Allee 76) in Hilden und am Sonntag um 18 Uhr in der evangelischen Kirche in Haan (Kaiserstraße 44) statt. Unter der Leitung von Larissa Zöllner und Kathrin Biermann werden traditionelle Gospels, Klassiker und moderne, poppige Gospelsongs wie "My Desire", und andere von Kurt Carr und Kirk Franklin, geboten. Die musikalische Begleitung unter Leitung von Sebastian Hentsch wird noch ergänzt durch Phil Bayer und Markus Braun. Larissa Zöllner leitet den Chor nebenberuflich. Als Autodidaktin ist sie mit vollem Herzen dabei. Über viele Jahre hat sie schon umfangreiche Chorerfahrung gesammelt. Mit 15 Jahren leitete sie bereits in ihrer Heimatgemeinde Troisdorf einen Jugendchor. Als sie 2003 nach Hilden zog, wurde aus dem Wunsch, in einem Gospelchor zu singen, bald das Projekt "Gospelchor". Der Chor besteht mittlerweile aus rund 40 Sängern unterschiedlichen Alters. Die "Joyful Voices" gaben ihr erstes großes Konzert 2009. Viele weitere folgten. "Für mich ist die Leitung des Chores kein Job, sondern meine große Leidenschaft, und ich denke, das merkt man der Atmosphäre bei Proben und Auftritten auch an", sagt Larissa Zöllner.

Den Gospelchor "Taktvolk" gibt es seit 2001 in der Kirchengemeinde Haan. Er besteht mittlerweile aus 60 Sängern. "Taktvolk" singt überwiegend in Gottesdiensten. Dabei hat der Chor eigene Gospelgottesdienste entwickelt, die ihren Schwerpunkt in der Musik haben und von den Chormitgliedern gemeinsam vorbereitet werden. Das Repertoire umfasst vorwiegend moderne Gospels und Spirituals. Aber auch Lieder aus Afrika, Lateinamerika und aus Deutschland stehen auf dem Programm. Seit Herbst 2006 ist Kathrin Biermann die Chorleiterin, eine engagierte Musikerin mit viel Kreativität und neuen Ideen. "Das Schöne an unserem Chor ist der Zusammenhalt und die Energie dieser großen Gruppe. Wenn ich merke, dass die Freude des Chors auch auf das Publikum überspringt, fühlt sich das ganz wunderbar an", erklärt Kathrin Biermann. Der Eintritt ist frei. Erbeten wird eine Spende zur Finanzierung der Chorkonzerte.

(cis)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden/Haan: Gospelchöre geben gemeinsam Konzerte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.