| 00.00 Uhr

Hilden
Gratulanten stehen Schlange für Otter Nemo

Hilden: Gratulanten stehen Schlange für Otter Nemo
Otter Nemo feierte gestern im Fabry-Museum seinen zehnten Geburtstag. Damit gilt er schon als sehr betagt. FOTO: Matzerath, Ralph
Hilden. Zur Feier des Tages gibt es für Nemo einen ganz besonderen Leckerbissen: Eine ottergerechte Torte aus gefrorenem Fisch in Form einer Eule. Doch Nemo ist abgelenkt. Die Gratulanten stehen Schlange. Alle wollen ihm persönlich die kleine Pfote drücken: Im Fabry-Museum feierte das stadtbekannte Tier gestern seinen zehnten Geburtstag. Passend zur Ausstellung "Der Otter ist ein listig und boßhafftig Thier", die noch bis zum 6. März im Fabry-Museum zu sehen ist. Unter den Gratulanten ist auch der zwölfjährige Martin. Er kennt Nemo schon aus dem Aquazoo. Der junge Hildener hat Kronkorken und Kürbiskerne in einer Flasche versteckt. Nemo nimmt sofort die Spur auf; mit seinen kleinen Pfötchen schüttelt er die Kerne aus der Flasche und verspeist sie genüsslich. "Der Trubel macht Nemo eigentlich nichts aus", verrät Dr. Wolfgang Gettmann, bei dem Nemo seit vielen Jahren Seite an Seite mit einem Hund lebt. In freier Wildbahn wäre der Otter kaum acht Jahre alt geworden. "Vielleicht schafft er 12 bis 14." Von Andrea Bindmann

Neben der Fischtorte gibt es noch ein Geschenk, das Nemo ins höchste Glück katapultiert: Schnuller. "Nemo liebt sie", sagt Gettmann. Außerdem glatte Gegenstände. "Er spielt gerne mit Murmeln." Aber auch Martin kann zufrieden den Heimweg antreten: Mit seinen Kürbiskernen hat er Nemos Geschmack genau getroffen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Gratulanten stehen Schlange für Otter Nemo


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.