| 00.00 Uhr

Tier Der Woche
Grumpy, der Rebell

Tier Der Woche: Grumpy, der Rebell
FOTO: Tierheim Hilden
Hilden. Also langweilig wird es mit dieser Mieze bestimmt nicht. Grumpy heißt sie. Das Katerchen wurde von der Tierrettung ins Hildener Tierheim gebracht.

Alter schätzt man auf zwei bis fünf Jahre. Zur Begrüßung biss Grumpy erst einmal in eine Hand. Grumpy, der Rebell! Danach zeigte er sich recht umgänglich. Kann sich aber von einem auf den anderen Moment vom fauchenden in ein liebenswürdiges Wesen verwandeln. Mal ganz süß, schmusig, anhänglich, mal ein kleiner Teufel. Wehe, ihm passt etwas nicht. Da haut er einem alles um die Ohren.

Temperamentvoll, das Bürschlein. Und der enge Raum in der Katzenstation ist auch nicht sein Ding. Das bekommen die Katzenpfleger zu spüren. Und die Artgenossen, die er eh nicht leiden kann. Es zieht Grumpy einfach hinaus in die Botanik Er braucht die Düfte und die Weite der Freiheit.

Seine neuen Menschen sollten Katzenerfahren sein, Ruhe und Geduld mitbringen. Wenn sie ihn beschäftigen, ihn auslasten, vielleicht mit Klickertraining und er wieder nach draußen darf - dann wird das Katerchen vermutlich immer noch ein Rebell sein, aber ein zufriedener. nea

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tier Der Woche: Grumpy, der Rebell


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.