| 13.54 Uhr

Hilden
Gurt über Fuß- und Radweg gespannt

Hilden: Gurt über Fuß- und Radweg gespannt
Dieser Gurt versperrte in der Nacht zu Sonntag Fußgängern den Weg. FOTO: Polizei
Hilden. Unbekannte haben am Tucherweg ein gefährliches Hindernis gespannt: Zwischen einer Laterne und einem Müller versperrte ein gelber Spanngurt Fußgängern und Radfahrern den Weg. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Ermittlungen der Polizei zufolge muss sich die Tat in der Zeit von Samstag, 20 Uhr, und Sonntag, 8.30 Uhr ereignet haben. Personen kamen nicht zum Schaden. 

Bisher liegen der Hildener Polizei und dem sachbearbeitenden Verkehrskommissariat noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Täter vor. Maßnahmen zur Spurensicherung am Tatort sowie weitere polizeiliche Ermittlungen wurden veranlasst, der Gurt für weitere Untersuchungen sichergestellt.

Hinweise nimmt die Polizei in Hilden unter Telefon 02103 / 898-6410, jederzeit entgegen.

(isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.