| 00.00 Uhr

Hilden
Herbstferien: Stadt hat in ihren Angeboten noch Plätze frei

Hilden. Gleich zwei spannende Projekte für Zehn- bis 14-jährige Nachwuchs-Journalistinnen und DJs aus Hilden hat das Amt für Jugend, Schule und Sport im Angebot. Dank des Landesprogramms "Kulturrucksack" ist die Teilnahme kostenfrei. Das Kulturrucksack-Projekt "Meine Heimat - Deine Heimat" richtet sich an Mädchen, die Freude am Schreiben haben und läuft vom 10. bis 14. Oktober jeweils von 10 bis 14.30 Uhr im Jugendtreff am Weidenweg. Thema ist das persönliche Verständnis von "Heimat": Wo, wann oder mit wem fühle ich mich "heimisch" und warum? Zu diesen Fragestellungen verfassen die Nachwuchsjournalistinnen Zeitungsartikel. Anmeldung über Paulina Zimmerer unter paulina.zimmerer@hilden.de .

Der Jugendtreff Area 51 (Furtwänglerstraße 2b) lädt am 10. und 11. Oktober musikinteressierte Kinder und Jugendliche zu dem Workshop "Mixperience". Sie erhalten einen Einblick in die Welt der Musikproduktion und lernen von erfahrenen Dozenten den professionellen Umgang mit Plattenspieler, Mischpult und Laptop-Controller. Ansprechpartnerin ist Diana Pohler: Mail diana.pohler@hilden.de.

Für Sieben - bis Zwölf-Jährige hat die Kinder- und Jugendkunstschule KuKuK noch freie Plätze in drei Kursen, in denen sie sich künstlerisch austoben und verschiedene Techniken lernen können. Die Ferienangebote dauern jeweils fünf Tage, immer von 9 bis 13 Uhr. Die Teilnahme kostet pro Kurs 60 Euro. Info und Anmeldung über das Kulturamt unter www.hilden.de/kukuk.

Auch für die Ferienaktion "Auf den Spuren von Friedensreich Hundertwasser" im Wilhelm-Fabry-Museum gibt es noch ein paar freie Plätze. Der Hildener Dozent Friedel W. Warhus entführt vom 10. bis 14. Oktober Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren in die Welt des österreichischen Künstlers. Die Kursgebühr beträgt 60 Euro, eine Anmeldung ist per Mail über info@wilhelm-fabry-museum.de möglich.

In der Stadtbücherei wird in der ersten Woche der Herbstferien "gezockt": Mario-Kart" (Dienstag), "Mario Party 10" (Mittwoch), "Minecraft" (Donnerstag), "Pokémon Tekken" (Freitag) sowie "Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen" (Samstag). Die Spiele "Mario Party 10" und "Minecraft" richten sich an alle Interessierten ab sechs Jahren, das Spiel "Pokémon Tekken" ist ab zwölf Jahren freigegeben. Anmeldung durch die Eltern oder mit Altersnachweis. Die Veranstaltungen der Gaming-Ferienaktion finden jeweils von 14.30 bis 17 Uhr statt, das Samstagsevent von 11.30 bis 14 Uhr. Eintritt frei.

(cis)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Herbstferien: Stadt hat in ihren Angeboten noch Plätze frei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.