| 00.00 Uhr

Hilden
Hilden lockt mit Kunst-Safari

Entdecker-Tour für Kunstfreunde
Entdecker-Tour für Kunstfreunde FOTO: Christoph Schmidt
Hilden. Hilden Dieser schöne Mann ist ein echter Hingucker. Er steht vor dem Haus an der Düsseldorfer Straße 206. Viele Passanten klingeln bei Familie Neunzig an der Tür und erkundigen sich nach der Skulptur. Es ist eine Nachbildung von Auguste Rodins berühmter Figur "Das eherne Zeitalter". Sein Pendant gegenüber, die schöne Frau, ist Rodins "Eve".

Peter Neunzig hat die beiden Figuren aufgestellt. Im Haus wohnt seine Tochter mit ihrer Familie. Peter Kronenberg, Schmied aus Düsseldorf-Himmelgeist, hat die Säulen aus Cortenstahl gemacht. Hilden ist voll von Kunstwerken und Skulpturen. Einige wie die "Eilige Einkäuferin" oder die "Pandora" auf der Mittelstraße, beide von Henning Seemann, sind bekannt, viele andere nicht. Beachtenswert sind sie alle. Deshalb ist RP-Redakteur Christoph Schmidt mit der Kamera durch die Stadt gegangen. Er möchte Lust machen auf eine Kunst-Safari durch Hilden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Hilden lockt mit Kunst-Safari


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.