| 00.00 Uhr

Hilden
Hildener Firmenchef erhält den Neander-Preis

Hilden: Hildener Firmenchef erhält den Neander-Preis
Landrat Thomas Hendele (l.) würdigte das Lebenswerk des Hildener Unternehmers Norbert B. Roth. FOTO: Janicki
Hilden. Norbert Roth, Gründer der Hildener Telroth GmbH, wurde im Erkrather Lokschuppen ausgezeichnet.

Den Neander-Preis für sein unternehmerisches Lebenswerk hat Norbert Roth, Gründer der Hildener Telroth GmbH, gestern erhalten. Bei einem gemeinsamen Festakt haben der Kreis Mettmann, der Unternehmer-Kreis Mettmann sowie die Kreissparkasse Düsseldorf Preisträger in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet.

Ausgewählt worden waren die diese von einer 400-köpfigen Jury aus regionalen Firmenlenkern und Mitgliedern der heimischen Industrie- und Wirtschaftsinitiativen, die sich zum "UnternehmerKreis Mettmann" zusammengeschlossen haben. Die Laudatoren waren der Erkrather Bürgermeister Christoph Schultz, Meinhard Otto vom Unternehmer-Kreis Mettmann und Landrat Thomas Hendele.

Von ihnen erfuhren die knapp 200 Gäste im Erkrather Lokschuppen, wer die Preisträger sind: Die Wahl zum Unternehmer des Jahres 2016 fiel auf Lutz Leßmann von der Lucom GmbH aus Erkrath. Start-up des Jahres ist die Pixlip GmbH aus Langenfeld mit ihren beiden Geschäftsführern Lars Backhaus und Karl Lang.

Mit fünf Mitarbeitern starteten Norbert Roth und seine Frau Ingrid im Jahr 1967 mit der Gründung des Unternehmens "Roth Gesellschaft für Schwachstromtechnik mbh". Im Zuge der von Anbeginn dynamischen Geschäftsentwicklung folgte 1974 der Einzug ins eigene Firmengebäude in Hilden, 1980 die Firmen-Neugliederung und 1985 die Eröffnung des Infocenters mit vorführbaren Musteranlagen.

Vor knapp sechs Jahren zog sich Norbert Roth aus dem operativen Geschäft des Unternehmens zurück und übergab es an seinen Sohn. Soziales und kulturelles Engagement war und ist ihm wichtig. 20 Jahre lang war er Vorsitzender des Hildener Industrie-Vereins. Der Verein vertritt rund 100 Industrieunternehmen.

(og)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Hildener Firmenchef erhält den Neander-Preis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.