| 00.00 Uhr

Kommentar: Unsere A 3
Hoppla, alles hat gestimmt

Hilden. Start 8.30 Uhr in Ratingen Ost, Richtung Homberg. Mieses Karma. schließlich geht es einmal quer durchs Nadelöhr nach Hilden. Erstmal das Navi auslachen - es verspricht eine Fahrzeit von einer knappen halben Stunde. Aber kennt die freundliche Stimme auch die Baustellenwirklichkeit? Erneuerung von Fahrbahndecken bis 2016? In gemäßigtem Tempo nähert sich der Ratinger der Ausfahrt Mettmann. Keine Spur von Stillstand. Das Navi nimmt die erste Entschuldigung an und der Fahrer hat keine Ursache, mit seinem Karma länger zu hadern. Aber es ist ja noch ein Stück Weg bis zum Kreuz Hilden und zur kleinen Schleife via A 46. Aber auch hier: fließender Verkehr. Und nach Erreichen der Destination Hilden Innenstadt gibt es wieder keinen Grund zum Meckern. Ein preiswerter Parkplatz in Sichtweite zum Reiseziel. Kann das alles wahr sein? Ja. Aber es gibt noch den Rückweg. köh
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kommentar: Unsere A 3: Hoppla, alles hat gestimmt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.