| 00.00 Uhr

Hilden
In den Herbstferien Spannendes entdecken

Hilden: In den Herbstferien Spannendes entdecken
Ferien auf Haus Bürgel sind spannend. Vor drei Jahren zum Beispiel war es ein Boden-Workshop, diesmal geht es unter anderem ums Feuermachen. FOTO: rm-
Hilden. Im Südkreis gibt es für die beiden mittleren Oktober-Wochen zahlreiche Angebote für Kinder und Jugendliche.

In zweieinhalb Wochen beginnen die Herbstferien. Einrichtungen und Vereine haben jede Menge Kurse und Veranstaltungen im Angebot. Wilhelm-Fabry-Museum Hilden Friedensreich Dunkelbunt Regentag Hundertwasser, so nannte sich der berühmte Künstler. Friedel W. Warhus und die Kinder versetzen sich vom 10. bis 14. Oktober im Wilhelm-Fabry-Museum in seine Welt mit leuchtenden, kraftvollen Farben und lernen seine Lieblingsform, die Lebensspirale kennen. "Wenn ich male, dann träume ich" sagte der Künstler. Die Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren werden mit ihm träumen und malen Häuser und Gebäude mit Zwiebeltürmchen und Gärten auf dem Dach. Einige Plätze sind noch frei. Termin: 10. bis 14. Oktober jeweils 9 bis 13 Uhr. Gebühr: 60 Euro. Anmeldungen unter Telefon 02103 5903 oder per Mail info@wilhelm-fabry-museum.de, Internet www.wilhelm-fabry-museum.de. Kindersingwoche in Haan In der ersten Herbstferienwoche vom 10. bis 14. Oktober heißt es im CVJM-Haus an der Alleestraße 10: "Ritter Rost". Das Musicalprojekt mit Kostümen und Bühnenbildbau ist für Grundschulkinder geeignet. Probenzeit: 8:30 - 12:30 Uhr. Die Kinder können ab 8 Uhr gebracht und bis 13 Uhr abgeholt werden. Kosten: 15 € Geschwister 10 €. Anmeldungen nimmt Kantor Martin Honsberg entgegen unter: honsberg@ev-kirche-haan.de. Die Aufführung ist am Freitag, 14. Oktober, 17 Uhr.

Jugendkunstschule Hilden Kukuk Erneut hat die Schule ein Riesen-Programm mit fünf Ferien-Kursen zusammengestellt. Alle Kurse finden im Haus "Altes Helmholtz" an der Gerresheimer Straße oder im Bürgerhaus statt, immer geht es darum, seiner Fantasie freien Lauf zu lassen und Kreativ-Techniken zu entwickeln. Da die Plätze schnell voll sind, kann ein Anmeldestatus schnell überholt sein. Es gelten verbindliche Anmeldungen beim Kulturamt, jeder Kursus kostet 60 Euro.Internet www.hilden.de

SGL-Feriensport Die Sportgemeinschaft Langenfeld bietet wieder Ganztags-, Halbtags- und Kurzzeitprojekte an. Vom täglich zweistündigen "Dance-Mix" für 10- bis 14-Jährige übers vormittägliche Trampolinturnen für 7- bis 11-Jährige bis hin bis zum ganztägigen "Trendsport-Camp". Sogar eine Bewegungsnacht mit Turnen, Schwimmen und gemeinsamen Kochen steht auf dem Programm. Mehr bei der unter www.sglangenfeld.de/de/kinder--jugend/feriensport/ Wasserski Noch ist der See an der Langenfelder Wasserski-Anlage, Baumberger Straße 88, an der Oberfläche 23 Grad warm. Vielleicht ist von dieser Wärme ja sogar noch was in den Herbstferien übrig. Beim Ferienspezial zahlen Schulkinder für die Tage Montag bis Freitag, 13 bis 16 Uhr, je eine vergünstigte Pauschale von 59 Euro. Das Angebot ist online buchbar. Ein wärmender Neoprenanzug, eine Schwimmweste und Skier sind im Preis enthalten. Mehr unter Telefon 02173 39462222 oder www.wasserski-langenfeld.de.

Tennis Der Baumberger Tennisclub bietet in der zweiten Woche der Herbstferien Gratis-Schnupperkurse für Kinder und Jugendliche an. Ab Dienstag, 19., bis Freitag, 21. Oktober, ab 10 Uhr (eine Stunde täglich) können Kinder ab sechs auf der BTC-Anlage, Sandstraße 126, Tennis ausprobieren. Anmeldungen bei Jugendwart Hans-Jürgen Krissel, Telefon 02173 67445, ah.krissel@t-online.de.

Haus Bürgel Auch das Römische Museum Haus Bürgel, die Biologische Station Haus Bürgel und die Kaltblutpferdezucht Reuter laden in den Herbstferien zu einem Programm ein. Es gibt zum Beispiel Kutschfahrten (17., 19., 21. Oktober, je 14.30 bis 17 Uhr; Kinder 4 Euro, Erwachsene 6 Euro) durch die Urdenbacher Kämpe. Spannend sind aber auch Veranstaltungen wie "Schule im alten Rom" (11. Oktober, 10 bis 13 Uhr, 6 Euro) für Kinder im Alter von sechs bis zwölf oder "Survival in der Natur: Feuer machen, aber richtig" (14. Oktober, 9 bis 16 Uhr, 20 Euro) für Jugendliche von 10 bis 15. Anmeldung unter 02173 64372; loeffler-barbara@t-online.de. Infos: www.hausbuergel.de

Ulla-Hahn-Haus Die Einrichtung an der Neustraße 2-4 wartet am Mittwoch, 12. Oktober, mit einem Krimidinner auf. Dort wird ein seltsames Buch gefunden - von 18 bis 20 Uhr haben die 10- bis 14-Jährigen Zeit, das Geheimnis dahinter zu erforschen. Die Teilnahme ist kostenlos. Infos unter Telefon 02173 951-4140.

(bine/gut/cis)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: In den Herbstferien Spannendes entdecken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.