| 00.00 Uhr

Hilden
Interaktiv-Reisen bietet Sprachferien in Torquay an

Hilden. Hildener Verein hat noch Restplätze für Herbstferien.

Der Herbst rückt näher, und auch die wohlverdienten Herbstferien sind schon ganz nah! Eltern, die für ihre Sprösslinge noch nach einer sinnvollen Feriengestaltung suchen, könnten auf das Angebot des Hildener Vereins "Interaktiv reisen" zurückgreifen. Der Sprachreise-Veranstalter hat noch einige Plätze für die Oktober-Ferien frei und bietet dafür Sonderkonditionen.

Die Spracherfahrungsreisen führen nach Torquay an der englischen Südküste, die wegen des vorbeifließenden Golfstroms mildes Klima hat.

Der gemeinnützige Verein veranstaltet seit mehr als 20 Jahren erfolgreich Spracherfahrungsreisen für Kinder und Jugendliche zwischen 11 und 19 Jahren an die "Englische Riviera". Dort werden die Teilnehmer in Gastfamilien untergebracht. Ziel ist es, die Einstellung der Kinder und Jugendlichen zur englischen Sprache zu verbessern und somit die Lernmotivation zu steigern und langfristig zu erhalten!

Dabei wird viel auf erlebnispädagogische Konzepte gesetzt und weniger auf "Frontalunterricht", wie man ihn aus den deutschen Schulen kennt. "Kinder und Jugendliche haben ein Recht auf Ferien!" - dieser Grundsatz ist Interaktiv Reisen sehr wichtig, und deshalb wird auch das Programm so abwechslungsreich wie nur möglich gestaltet. Selbst bei Sportprogrammen wir Englisch gesprochen. Und deshalb die Mädchen und Jungen in den Ferien viel für ihr Englisch tun, ohne dass es gleich wie Schule aussieht.

Infos unter Tel. 02103 361836 oder www.interaktiv-ev.de.

(-dts)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Interaktiv-Reisen bietet Sprachferien in Torquay an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.