| 00.00 Uhr

Hilden
Jetzt anmelden und im Januar "Rigoletto" sehen

Hilden. Als Giuseppe Verdi (1813 - 1901) vom Teatro La Fenice in Venedig 1850 einen Kompositionsauftrag erhielt, entschied er sich für Victor Hugos Drama "Le Roi s'amuse" als Stoffvorlage. Wie bei Hugo leben auch die Protagonisten in Verdis "Rigoletto" in ihrer maroden Gesellschaft nicht nur aneinander vorbei, sondern missachten bewusst die Bedürfnisse des Anderen: Ein Herrscher sucht ohne Rücksicht auf Verluste manisch nach erotischer Ablenkung von seiner Langeweile, ein leidender Vater wird verspottet, Höflinge verüben unge- straft ein Verbrechen, ein Vater sperrt seine Tochter zu Hause ein.

All das bietet "Rigoletto" in der Rheinoper in Düsseldorf am Sonntag, 29. Januar 2017, ab 18.30 Uhr. Das Kulturamt Hilden organisiert die Fahrt nach Düsseldorf und besorgt die Karten. Kosten: Um die 50 Euro, Kontakt: 0210372237 oder kulturamt@hilden.de oder www.hilden.de.

(ilpl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Jetzt anmelden und im Januar "Rigoletto" sehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.