| 00.00 Uhr

Hilden
Jetzt fällt das Laub: Stadt stellt Papiersäcke zum Sammeln bereit

Hilden. Die vielen Straßenbäume sind besonders wichtig für das Klima im dicht besiedelten Hilden. Sie produzieren lebenswichtigen Sauerstoff, reinigen die Luft von Schadstoffen, spenden Schatten, verbessern das Kleinklima, bieten Lebensraum für Vögel und bereichern somit erheblich unser direktes Wohnumfeld.

Im Herbst sind nun alle Beteiligten vor die Aufgabe gestellt, den plötzlichen und großen Laubanfall so gut wie möglich zu entfernen. Hier liegt es in der Natur der Sache, dass nicht jederzeit und überall für eine laubfreie Stadt gesorgt werden kann. Das ständig fallende Herbstlaub wird deshalb erst dann als Verschmutzung angesehen, wenn größere Mengen Laub eine Rutschgefahr darstellt.

Herbstlaub wird - wenn eine Eigenkompostierung nicht möglich ist - über die Biotonnen entsorgt und der Kompostierung zugeführt. Zusätzlich können die 120-Liter-Laubsäcke wieder zum Preis von einem Euro pro Stück auf dem Zentralen Bauhof erworben und neben die Biotonnen zur Abfuhr bereitgestellt gestellt werden. Zudem wird Laub auch täglich von 8 bis 12 Uhr sowie donnerstags von 14 bis 18 Uhr gratis auf dem Zentralen Bauhof an der Straße Auf dem Sand angenommen. Auf keinen Fall darf - auch aus Gründen der Verkehrssicherheit - Laub aus Vorgärten oder vom Gehweg auf Straßen gekehrt werden.

"Eine Kehrmaschine schafft zwar eine ganze Menge, aber große zusammengefegte Laubhaufen auf der Straße führen zu Verstopfungen und damit zusätzlichen Ausfallzeiten", teilt Abfallberater Frank Berndt mit. Demzufolge müsse die Kehrmaschine solche Stellen umfahren, um ihr Tagespensum zu schaffen.

Die Stadt setzt übrigens in der Herbstzeit eine zusätzliche Kehrmaschine ein, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten. Dennoch könne es in der Hauptlaubzeit zu Verschiebungen bei der Straßenreinigung kommen, erklärt der Abfallberater.

(-dts)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Jetzt fällt das Laub: Stadt stellt Papiersäcke zum Sammeln bereit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.