| 00.00 Uhr

Hilden
Jugendliche lernen Mode-Fotografie im Fabry-Museum

Hilden. Das Wilhelm-Fabry-Musem bietet am Samstag, 26. Mai, im Rahmen des Landesprogramms "Kulturrucksack" ein Fotoworkshop für Kinder- und Jugendliche von 10 bis 14 Jahre mit Sandra Abend (Kunsthistorikerin) und Michael Ebert (Fotograf) an. Seit es die Fotografie gibt, wird Mode auch mit der Kamera festgehalten. Die Teilnehmer erfahren nicht nur etwas über Mode und Fotografie, sondern machen auch eigene kreative Modefotos wie die Profis. Vor der spannenden Kulisse der historischen Kornbrennerei können sie ihre Bilder schießen. Dafür bringen sie ihre Lieblings-Outfits mit. Verpflegung und eine Kamera mit Speicherkarte und einem geladenen Akku sind mitzubringen. Die Veranstaltung läuft von 10 bis 16 Uhr. Anmeldungen per Mail unter sandraabend@web.de.
(cis)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Jugendliche lernen Mode-Fotografie im Fabry-Museum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.