| 00.00 Uhr

Hilden
Jugendtreff lädt zu Sommeraktionen ein

Hilden. Für die letzte Woche der Sommerferien 2017 bieten der Jugendtreff am Weidenweg (JaW) und die Wilhelm-Busch-Schule (WBS) ein spannendes Programm für Schülerinnen und Schüler zwischen sechs und 18 Jahren. Für die beliebten Aktionen gibt es nur noch wenige freie Plätze. Darum ist eine schnelle Anmeldung beim Jugendtreff geboten, persönlich immer dienstags und donnerstags von 17 bis 20 Uhr, per E-Mail (jaw@hilden.de) oder telefonisch unter 02103 7151581.

Die Woche startet am Montag, 21. August, mit einem Ausflug zur Wasserski-Anlage in Langenfeld. Mitkommen kann jeder zwischen acht und 18 Jahren, der das Bronze-Schwimmabzeichen hat. Wer zum ersten Mal auf Wasserskiern steht, erhält von den Trainern vor Ort eine Einführung und die nötigen Tipps. Beim gemeinsamen Grillen lässt die Gruppe den Tag ausklingen. Teilnahmegebühr: 20 Euro.

Das Wunderland in Kalkar (Kernie's Familienpark) ist Reiseziel am Dienstag, 22. August. Kinder von sechs bis 12 Jahren können Kletterwände erobern, rasante Runden auf der Kartbahn drehen oder ins Museum gehen. Pommes frites, Softeis und Getränke sowie mehr als 40 Fahrattraktionen sind in der Teilnahmegebühr von 20 Euro enthalten.

Am 23. August geht es in den Wald. Naturdetektive zwischen sechs und 16 Jahren erkunden mit Schaufel, Lupe, Eimer, Tier- und Pflanzenbüchern das Leben im Wald. Es gibt zwei Forschergruppen, die jeweils drei Stunden unterwegs sind, einmal vormittags und einmal nachmittags. Geeignete Kleidung und Proviant nicht vergessen. Teilnahmegebühr: drei Euro.

Am 23. August sind im Hildener Süden die Weidenweg-Indianer unterwegs. Sie sind zwischen acht und 16 Jahren alt, lernen Lagerfeuer zu machen und Tänze, Lieder und Schmuck der amerikanischen Ureinwohner kennen. Während der eine Stamm vormittags auf Pirsch geht, wandert der andere nachmittags durch das "Indianerland". Feste Kleidung und je nach Wetterlage Sonnencreme oder Regenzeug sind erforderlich. Teilnahmegebühr: drei Euro.

Auf nach Amsterdam, heißt es am 24. August für Kinder und Jugendliche zwischen acht und 18 Jahren. Auf dem Programm stehen Sehenswürdigkeiten, Museen, Shopping-Centren und eine Bootstour durch die Grachten. Mitzubringen sind Proviant, passende Kleidung und Taschengeld. Teilnahmegebühr: 25 Euro.

Am letzten Freitag der Sommerferien lädt der Jugendtreff am Weidenweg schließlich zum Beach-Day. Für Sechs- bis 16-Jährige gibt es Cocktails und Leckeres vom Grill. Karibik-Sounds verwöhnen die Ohren und Wasserschlachten locken. Lustige Strandspiele sorgen zusätzlich für Spaß und Bewegung. Mitgebracht werden müssen lediglich Badekleidung und Sonnenschutz.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Jugendtreff lädt zu Sommeraktionen ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.