| 00.00 Uhr

Hilden
Kandidaten für Seniorenbeirat gesucht

Hilden. Im Juni wird das Gremium, das sich für ältere Hildener einsetzt, neu gewählt

In Hilden leben 27.120 Personen, die das 50. Lebensjahr vollendet haben; das ist fast jeder Zweite. Und genau die Interessen dieser Bevölkerungsgruppe werden vom Seniorenbeirat der Stadt unterstützt. Der Beirat entwickelt Ideen zur Verbesserung der Lebensverhältnisse und steht als Ansprechpartner für Ältere zur Verfügung. Er bringt die Anliegen der Hildener ab 50 zur Sprache; ihre Belange bringt er über Empfehlungen in die jeweils zuständigen städtischen Gremien und Institutionen ein.

Die Stadt sucht Leute, die sich im nächsten Beirat engagieren möchten und fragt: Haben Sie Interesse die Seniorenpolitik in Hilden mitzugestalten und die Arbeit des Seniorenbeirats zu unterstützen?

Gelegenheit dazu gibt es am 17. Juni: An diesem Freitag werden die stimmberechtigten Mitglieder des Seniorenbeirates von der Delegiertenversammlung neu gewählt. Bei Interesse kann der amtierende Seniorenbeirat kontaktiert werden. Die Vertreter beantworten Fragen und geben gerne weitere Informationen: Stadt Hilden, Seniorenbeirat, Am Rathaus 1, Raum 109: montags in der Zeit von 10 bis12 Uhr.

Alle, die das 50. Lebensjahr vollendet haben, können sich bei der Delegiertenversammlung in den Seniorenbeirat wählen lassen. Um eine Stimme bei der Versammlung zu erhalten, muss eine Vorschlagsliste eingereicht werden, die mindestens 20 Hildener, die ebenfalls das 50. Lebensjahr vollendet haben, unterschrieben haben. Neben den in der Satzung für den Seniorenbeirat genannten Organisationen und Einrichtungen können auf Antrag weitere Vereine und Verbände sowie Interessengruppen einen Delegierten in die Versammlung entsenden. Voraussetzung dafür ist, dass sie überwiegend und regelmäßig Seniorenarbeit leisten und mindestens 20 Mitglieder haben, die das 50. Lebensjahr vollendet haben. Der Antrag auf Entsendung bedarf der Schriftform und muss den Nachweis über die Seniorenarbeit enthalten. Personen, die sich als Delegierte oder als Kandidaten für die Seniorenbeiratswahl aufstellen lassen wollen, müssen dies bis Montag, 2. Mai, gegenüber der Stadt, Amt für Soziales und Integration, Am Rathaus 1, erklärt haben. Dieser Termin gilt auch für die Vorlage der Vorschlagsliste von Einzelpersonen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Kandidaten für Seniorenbeirat gesucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.