| 00.00 Uhr

Hilden/Haan
Kinder freuen sich über Päckchen

Hilden/Haan: Kinder freuen sich über Päckchen
Seit 20 Jahren bringt die Aktion Kindern Freude. FOTO: David Vogt
Hilden/Haan. Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" sammelt bis 15. November Spenden.

Die Geschenkaktion "Weihnachten im Schuhkarton" geht in die nächste Runde. Sie findet in diesem Jahr zum 21. Mal statt. Bis zum 15. November können Päckchenspenden in vielen Abgabestellen gespendet werden. Viele Mädchen und Jungen leiden unter vielfältigen Entbehrungen - ein liebevoll gepackter Schuhkarton, der von Menschen vor Ort überreicht wird, schenke in dieser Situation Hoffnung und drücke Zuneigung aus. Das ist der Leitgedanke der Aktion. Lokale Verteilpartner laden die Kinder aber auch zu Angeboten ein, in denen sie mehr über den christlichen Glauben erfahren können. "Hieraus entwickeln sich häufig individuelle Beziehungen, die den Familien Halt und Kraft geben. An einigen Orten entstehen zudem neue Initiativen, die bedürftige Familien mit lebensnotwendigen Dingen, wie Nahrung, Kleidung und Schulbildung, versorgen - auch über die Weihnachtszeit hinaus", sagt eine Mitorganisatorin.

Mitmachen ist ganz einfach. Acht Euro pro Päckchen zurücklegen, und das Geld dann zusammen mit dem Schuhkarton als Spende zu einer von tausenden Abgabestellen bringen. Vorgefertigte Schuhkartons kann man unter www.jetzt-mitpacken.de bestellen. Das Päckchen dann mit Geschenken für einen Jungen oder ein Mädchen der Altersklasse zwei bis vier, fünf bis neun oder zehn bis 14 Jahren füllen.

Annahmestellen in Hilden sind bei der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde, Paul-Spindler-Straße 4, bei der Firma Hermes + Mertens, Marienweg 6, Krolles Multishop, Forstbachstraße 17, und die Astrid-Lindgren-Schule, Zur Verlach 42. In Haan nimmt die Päckchen der Studienkreis Haan, Dieker Straße 104, entgegen.

(bine)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden/Haan: Kinder freuen sich über Päckchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.