| 00.00 Uhr

Hilden
Kirche informiert über ihre Angebote

Hilden. Evangelische Gemeinde hat die Vielzahl ihrer Aktionen in einer Broschüre zusammengefasst. Von Alexandra Rüttgen

Die 16-seitige Broschüre "Vielklang" gibt einen facettenreichen Einblick in das Programm der Evangelischen Kirchengemeinde Hilden: Kirchenmusik, Kinder- und Jugendarbeit, Erwachsenenbildung und das Evangelische Seniorenbüro - alles ist auf einen Blick zu erfassen. Das Heft wird jetzt an 28.000 Hildener Haushalte verteilt. Zudem liegt das neue Programm in allen Evangelischen Gemeinde- und Familienzentren sowie an anderen öffentlichen Orten in Hilden aus. Am Samstag, 27. August, informieren Mitarbeiter der Evangelischen Kirchengemeinde außerdem über das Programm von 10 bis 12 Uhr mit einem Stand an der Reformationskirche am alten Markt.

Das Veranstaltungsprogramm der Kirchengemeinde ist vielfältig: Die Kirchenmusik bietet eine große Bandbreite an Konzerten und stellt verschiedene Ensembles vor, an denen auch Laien mitwirken können.

Nach den Sommerferien freuen sich alle Kindercafés auf bekannte und neue Besucher. Die Termine sind montags 16 bis 17.30 Uhr im Jugendhaus in der Eisengasse und mittwochs 16 bis 17.30 Uhr im Gemeindezentrum an der Erlöserkirche (St. Konrad-Allee 76) sowie ebenfalls mittwochs von 16 bis 17.30 Uhr im Gemeindezentrum an der Friedenskirche (Molzhausweg 2).

Im Offenen Treff SonderBar im Jugendhaus in der Eisengasse können Kinder und Jugendliche zwischen zwölf und 25 Jahren sich dienstags und freitags von 15 bis 18 Uhr sowie donnerstags von 17 bis 21 Uhr erholen und kreativ werden. Ein offenes Ohr für alle Gäste haben die Mitarbeiter des beliebten Erzählcafés mittwochs von 10 bis 12 Uhr im Gemeindezentrum an der Reformationskirche am Markt. Das Trauercafé Oase startet am 4. September um 15 Uhr neu mit einer kurzen Zeit der Besinnung in der Reformationskirche. "Tradition und Besinnung" ist das Schwerpunktthema der Evangelischen Erwachsenenbildung im zweiten Halbjahr. "Die 14 Veranstaltungen eröffnen langsame und nachdenkliche Räume, in denen man Abstand gewinnen kann vom Alltag. Man kann dort Geschichten und Gepflogenheiten wiederentdecken und sich vom Neuen inspirieren lassen, man kann Menschen finden und Gott zwischen den Menschen und in sich selbst", erläutert Susanne Pramann, die Leiterin der Evangelischen Erwachsenenbildung.

Am 2. September um 18 Uhr wird der Themenschwerpunkt mit einer Eröffnungsveranstaltung in der Erlöserkirche (St. Konrad-Allee 76) begonnen. Mit dabei ist der Geschichtenerzähler Rainer Mensing aus Essen. Er erzählt Geschichten, die wir alle kennen und so doch noch nie gehört haben. Vorher und nachher ist Zeit für Menschen und Gespräche, ein Glas Wasser oder Wein und einen Happen auf die Hand.

Mehr Information zu den Veranstaltungen der Erwachsenenbildung finden Interessierte auf den Webseiten der Einrichtung unter www.eeb-hilden.de. Anmelden können sie sich auch per E-Mail unter www.eeb-hilden.de oder telefonisch unter 02103-53948.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Kirche informiert über ihre Angebote


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.