| 00.00 Uhr

Hilden
Kleiderkammer bietet Schmuck im Sonderverkauf

Hilden. Die Kleiderkammer des Sozialdienstes katholischer Frauen und Männer Hilden (SKFM) öffnet am Samstag, 3. Dezember, von 10 bis 14 Uhr zum Sonderverkauf. Zu dieser Zeit können auch Kleiderspenden abgegeben werden. Der Verkaufstag am Wochenende ist gleichzeitig der Beginn einer großen Schmuck-Aktion, die bis zum 8. Dezember andauert. Der gespendete Schmuck wurde von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen aufgearbeitet und sortiert. Die Kunden können von Ketten über Ohrringe, von Armbändern über Ringe bis hin zu Armbanduhren und Taschen aus einem großen Angebot auswählen.

"Es sind viele schöne, modische Accessoires dabei, die wir ab Samstag eine Woche lang anbieten", sagt Mechthild Hendrikson, Leiterin der Kleiderkammer. "Und natürlich steht auch die übrige Kleiderkammer-Ware am Samstag zum Verkauf." Die Kleiderkammer an der Berliner Straße 8-10 ist montags und mittwochs von 15 Uhr bis 17.45 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 10 Uhr bis 11.45 Uhr geöffnet. Zu diesen Zeiten können Besucher ihre Kleider- und Warenspenden abgeben. Der Haushaltswarenbereich der Kleiderkammer ist nur montags und donnerstags geöffnet.

Die Erlöse aus dem Verkauf gehen vollständig an den SKFM Hilden. Der Verein ist damit in der Lage, soziale Projekte anzubieten und seine Beratungsstellen zu betreiben. Er bietet eine unentgeltliche Schuldnerberatung an, Betreuungen im Rahmen des Betreuungsgesetzes und organisiert "Die Tafel" für Bedürftige. Außerdem engagiert sich der Verein in der Jugendarbeit, ist Anlaufpunkt für psychisch Kranke und steht mit dem Beratungsnetz "Esperanza" Schwangeren und deren Familien beratend zur Seite.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Kleiderkammer bietet Schmuck im Sonderverkauf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.