| 00.00 Uhr

Hilden
Kleiderkammer öffnet am Samstag für Herbstverkauf

Hilden. Die Kleiderkammer des Sozialdienstes katholischer Sozialdienstes (SKFM) Hilden öffnet ausnahmsweise am Samstag, 7. Oktober, von 10 Uhr bis 13.30 Uhr zum außerordentlichen Verkauf. Die Kleiderständer in der Benrather Straße 51 sind gut gefüllt. So werden die Kunden am Samstag nicht nur Jacken und Schuhe für den goldenen Herbst finden, sondern auch Pullover, Hosen und Wäsche.

"Die Spenden von gut erhaltener Kleidung sind in den letzten Wochen großartig gewesen", freut sich Leiterin Mechthild Hendrikson. So wird die Kleidung durch den Weiterverkauf im Warenkreislauf gehalten. So fällt weniger Müll an und auch die Umwelt wird dadurch entlastet. Darüber hinaus kommen die Einnahmen, die die Kleiderkammer mit diesen Second-Hand-Verkäufen erzielt, direkt Hildener Bürgern zugute, denen es nicht so gut geht. Die Erlöse fließen beispielsweise in die Schuldnerberatung des Sozialdienstes katholischer Frauen und Männer Hilden und in seinen Betreuungsdienst.

Die Kleiderkammer ist geöffnet: montags von 15 Uhr bis 19 Uhr, dienstags und donnerstags von 10 Uhr bis 12.30 Uhr und mittwochs von 15 Uhr bis 17.45 Uhr offen. Zu diesen Zeiten können Besucher auch ihre Kleider- und Warenspenden abgeben. Interessierte können Kleidung anprobieren und kaufen. Der Haushaltswarenbereich der Kleiderkammer ist ebenfalls geöffnet. Die Erlöse aus dem Verkauf gehen vollständig an den SKFM Hilden.

(cis)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Kleiderkammer öffnet am Samstag für Herbstverkauf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.