| 00.00 Uhr

Hilden
Küchenfachgeschäft öffnet "Kochshop" wieder neu

Hilden: Küchenfachgeschäft öffnet "Kochshop" wieder neu
Unter anderem Namen wieder da: Die Hobbyköche Christoph und Anja Schürg in ihrem neuen Kochshop. FOTO: Staschik
Hilden. Nach zweiwöchiger Umbau- und Renovierungsphase ist das Küchenfachgeschäft Schürg in der Schulstraße jetzt wieder geöffnet - unter dem neuen Namen "Kochshop". Die bisherigen Inhaber Anja und Christoph Schürg sowie ihre vier Mitarbeiter bleiben dem Geschäft mit ihrem Fachwissen und ihrer freundlichen Beratung erhalten. Der Kochshop gehört nun aber zur Firmengruppe "Küchenprofi" mit Sitz in Solingen, das Ehepaar Schürg fungiert als Geschäftsführer und geben das unternehmerische Risiko ab.

Vorteil des neuen Konzeptes: Das auch optisch erneuerte Fachgeschäft weist nun eine deutlich größere Angebotspalette auf als bisher: "Wir bieten jetzt ein ganzes Regal verschiedener Kaffeemühlen und bei den Topflappen konnten wir bisher nur zwei von zehn verfügbaren Farben vorhalten. Jetzt sind alle Designs sofort verfügbar", nennt Anja Schürg nur zwei von vielen Beispielen. Zudem umfasst das erweiterte Angebot nun auch Küchengeräte von KitchenAid und Raumdüfte von Lampe Berger.

Mit ihrem Mann Christoph bietet Anja Schürg seit zehn Jahren in Hilden Küchenutensilien an und kämpft mit dem wachsenden Konkurrenzdruck durch den Online-Handel und die benachbarte Drogerie. "Anderswo machen die kleineren Geschäfte reihenweise zu", sagt sie und freut sich, dass es durch die Zusammenarbeit mit Küchenprofi nun weitergeht: "Für Hilden ist das ein Riesengewinn", sagt sie selbstbewusst. Noch bis zum morgigen Samstag gibt es im Kochshop verschiedene Eröffnungsangebote.

(bero)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Küchenfachgeschäft öffnet "Kochshop" wieder neu


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.